Folge jetpictures.de
Facebook64pxTwitter64pxYouTube64pxGoogleplus64px
Suche

Was ist Planespotting?

Was ist überhaupt "Spotten" bzw. "Planespotting?

Ein Spotter ist eine Person, die sich mit dem gezielten Beobachten von Objekten oder Phänomenen, dem sogenannten Spotting (von engl. to spot, beobachten, ausmachen, erkennen bzw. orten, lokalisieren), beschäftigt.
Das Beobachten und Fotografieren von Flugzeugen (Planespotting) wird überwiegend in unmittelbarer Nähe eines Flughafens betrieben. Meistens wird versucht, landende oder startende Flugzeuge zu fotografieren, was fotografisch entsprechend anspruchsvoll ist. Der Planespotter muss oft kilometerweit gehen um von entlegenen Orten aus gute Sicht auf die Start- und Landebahn zu haben. Für die Wahl des Standortes ist aber auch die Lichtsituation und Tageszeit ausschlaggebend, da Gegenlichtaufnahmen von sich in der Luft befindlichen Flugzeugen in den seltensten Fällen gute Ergebnisse liefern. Auch das Wetter ist ein wichtiger Faktor, da meist auf größere Entfernung fotografiert werden muss und so auch der geringste Dunst zu einer Beeinträchtigung der Bildqualität führt. Flugzeugfotos werden oft auf Webseiten hochgeladen und dort in Datenbanken archiviert.

Quelle: www.wikipedia.de / Artikel: Spotter

Ein sehr guter Artikel findet sich auch auf der Seite der Stuttgart Aviation Association e.V.. Da die Seite in Frames eingebunden ist, muss ich hier leider direkt verlinken (Link: Was ist spotten?). Die Hauptseite der SAA e.V. kann aber über folgenden Link erreicht werden (Link: Hauptseite)

 
Empfehle jetpictures.de
FacebookTwitter
Sunrise / Sunset
08:0712:1916:31
Flughafen Augsburg
thplanespotting_100aviation_guarantee